+++ Ab 01. Juni 2016 gelten unsere Sommeröffnungszeiten +++ Mehr Infos unter News und Events+++

Nach oben

Herzlich Willkommen im WelWel Döbeln!

Seit dem 06. Dezember 2002 ist das WelWel Anziehungspunkt für tausende Döbelner und ihre Gäste. Verschiedenste Angebote auf über 4.000 qm bebauter Fläche und einer großzügigen Freifläche lassen kaum Wünsche offen.

Wir wünschen Euch viel Spass auf unserer Seite.

Herzlichst, Euer WelWel Team!

Hier findet Ihr tolle Bilder unserer Anlage.

Große WelWel-Aktion vom 30.05.-12.06.2016

Keine Lust auf ein Training allein?

Bring deine Freunde mit und holt euch jeweils ein Gruppenfitnesskarte für nur 75,-€. Speziell für alle Nichtmitglieder gibt es den 11. und 12. Kurs gratis.

Alle Infos bekommt ihr hier.

Ab 01. Juni gelten unsere Sommeröffnungszeiten

Pfingsten in Deinem WelWel

Über Pfingsten erwarten Euch wieder attraktive Angebote, bei dem es sich lohnt einen Familienausflug ins WelWel zu unternehmen.

Einen kleinen Überblick über unsere Aktionen findet ihr hier.

Jetzt ganz einfach über WhatsApp deine Termine und Bestellungen vornehmen!

Eine der ersten Adressen für Sport & Freizeit in der Region

Wie - Du kennst uns noch nicht? 

Dann komm vorbei und schau rein! Nach der Flut 2013 und dem folgenden Umbau erstrahlt das WelWel nun in neuem Glanz und überrascht mit vielen interessanten Angeboten.

Eine der schönsten Multifunktionsanlagen Sachsens ist immer einen Besuch wert. Egal, ob Du gemütlich essen gehst oder Bowling bzw. Racket spielst, Dich mit unserem Fitness- und Kursprogramm gesund hältst oder lieber in der Sauna schwitzt...

Wir sind Dein Ansprechpartner!

Hier sagen wir "Du"!

Bitte wundert euch nicht, wenn wir auf unserer Homepage in der Du-Form schreiben.

Das soll keine Abwertung unserer Besucher sein und auch keine überzogene Kumpelei zum Ausdruck bringen.

Unsere Anlage wird vor allem von Sportlern und aktiven Menschen frequentiert. Und aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dass wir unsere Gäste und Mitglieder (ausgenommen im Restaurant) duzen, weil das eben unter Sportlern so üblich ist.

Wir haben aber natürlich kein Problem bei einem entsprechenden Hinweis auf das "Sie" umzuschwenken.